Über mich

Ich habe lange Zeit im Gastgewerbe gearbeitet und später die Matura nachgeholt. Danach habe ich auf der Sozialakademie studiert. Über meine Arbeit im Gastgewerbe, in Wohneinrichtungen, als Bewährungshelfer und durch meine eigene Geschichte, erwachte und entwickelte sich in mir das Interesse, mich näher mit „dem Phänomen Stress“ zu beschäftigen und mein erfahrenes Wissen weiterzugeben.

Vor 12 Jahren begann ich Seminare und Gruppensupervisionen zu leiten. An der FH Campus Wien unterrichte ich seit vielen Jahren körperorientierte Sozialarbeit und begleite Studierende dabei, ihr eigenes Projekt „auf die Füße zu stellen“. In Einzelberatungen und in den Sozialtherapien helfe ich Menschen bei Ihren individuellen Problemstellungen.

Zu mir kommen Menschen mit den unterschiedlichsten Anliegen. Über die vielen Jahren kristallisierten sich jedoch gemeinsame Grundproblematiken heraus, an denen die Menschen leiden. Diese Gemeinsamkeit besteht darin, dass es Menschen zusätzlich zu ihren aktuellen Problemen auch nicht gut gelingt, mit diesen Problemen einhergehenden psychischen Stress, körperlichen Schmerz und Gefühlen wie Wut und Angst umzugehen.

Eine weitere Gemeinsamkeit besteht darin, dass diese nicht gut gelingende Selbstregulierung auch belastend und hinderlich auf glückliche und erfüllte Partnerschaften, Freundschaften sowie auf Arbeits- und KundInnenbeziehungen wirkt.

Meine Erfahrungen zeigen mir, dass es für eine geglückte Verbesserung der Lebenssituation wichtig ist, an der aktuellen Problemlage und gleichzeitig an der Selbstregulierung zu arbeiten. Vielleicht haben Sie das kurze Video auf meiner Website bereits gesehen. In dem Video erkläre ich meine Arbeitsweise.

Mir macht es große Freude, Sie bei Ihren Problemstellungen und einer gelingenden Selbstregulierung begleiten zu dürfen und Ihnen dabei zu helfen Ihre Lebensfreude wieder zu finden.

Lebenslauf

Diplomierter Sozialarbeiter (Sozialakademie Wien), Mediator (Arge Wien), Psychologischer Berater (WKO Wien), ressourcen- und lösungsorientierter Familien- und Sozialtherapeut (Aspik), Gruppendynamiker (ÖAGG Wien), Affektkontrolltrainer (A.K.T®), Somatic Experiencing Practitioner (Traumalösung), neuroaffektive Persönlichkeitsentwicklung (M. Bentzen) Fortbildung in der IFS Methode – Systemische Therapie mit der inneren Familie (IFS Institut München)

Seit 2010 nebenberuflich Lehrender am FH Campus Wien Studiengang Soziale Arbeit und Vortragender in der Campus Wien Academy. Seit 2011 in eigener Praxis in Wien tätig. Seit 2014 Lehrgangsleitung und supervisorische Begleitung zum:r Entlassungsgruppentrainer:in im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz und dem Verein Neustart. Seit 2017 Mitglied im Expert:innenpool für Supervision und Stressmanagement der psychologischen Berater der Wirtschaftskammer Österreich und seit 2020 tätig als Vortragender im Diplom-Lehrgang zum:r Lebens- und Sozialberater:in WIFI Wien

Arbeitsfelder

  • Lehrverpflichtung an der FH Campus Wien
  • Ausbildungsleitung für die Justiz Österreich und Neustart Österreich
  • Lehrsupervisor für Lebens- und SozialberaterInnen und psychologische BeraterInnen
  • Freie Mitarbeit im Akut Team Niederösterreich
  • Experte für Stressmanagement und Burnout – Prävention der Wirtschaftskammer Österreich
  • Lehrverpflichtung am WIFI Wien für Lebens- und Sozialberatung